.

Rosbach

Die aufstrebende Stadt Rosbach entstand durch die Zusammenlegung von Rodheim v.d. Höhe sowie den Gemeinden Ober- und Nieder-Rosbach. Die Gemarkung Rosbach weist schon Spuren der Besiedelung aus keltischer auf, namentlich erstmals erwähnt wurde sie im 9.Jahrhundert.

Zur wirtschaftlichen Dynamik trug die exzellente Verkehrsanbindung durch die A 5 bei. Von diesem Vorteil mehrere hochrangige Unternehmen, die ihre Produkte über die Autobahn zur nahen Waren-Drehscheibe Frankfurt am Main bringen.

Durch die Nähe zum Taunus wird Rosbach jedoch auch zu einem beliebten Ausflugsziel, das vor allem zur Naherholung genutzt wird. In wenigen Kilometern Entfernung zu finden sind der Hessenpark mit Fachwerk-Rekonstruktionen hessischer Gebäude und traditionellen Handwerksvorführungen sowie das zum UNECO-Weltkulturerbe gehörende Römerkastell Saalburg.

Daneben zeichnet sich die Stadt in der westlichen Wetterau durch ein reges Vereinsleben aus. Die gut organisierte Kinderbetreuung mit einer Vielzahl an Kindertagesstätten trägt viel zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie bei.


Haben Sie Interesse an einem weiteren Ort in meinem Wahlkreis?

 

Butzbach Münzenberg Rockenberg Wölfersheim Bad Nauheim Ober-Mörlen Echzell Nidda Hirzenhain Gedern Ortenberg Kefenrod Büdingen Friedberg Reichelsheim Ranstadt Rosbach Florstadt Wöllstadt Niddatal Karben Bad Vilbel Glauburg Altenstadt Limeshain Wächtersbach Brachttal Bad Soden-Salmünster

 
Wappen Altenstadt
Wappen Bad Nauheim
Wappen Bad Soden - Salmünster
Wappen Bad Vilbel
Wappen Brachttal
Wappen Butzbach
Wappen Büdingen
Wappen Echzell
Wappen Florstadt
Wappen Friedberg
Wappen Gedern
Wappen Glauburg
Wappen Hirzenhain
Wappen Karben
Wappen Kefenrod
Wappen Limeshain
Wappen Münzenberg
Wappen Nidda
Wappen Niddatal
Wappen Ober-Mörlen
Wappen Ortenberg
Wappen Ranstadt
Wappen Reichelsheim
Wappen Rockenberg
Wappen Rosbach
Wappen Wächtersbach
Wappen Wölfersheim
Wappen Wöllstadt

Wappen

Wappen

Wetter

Links

Video

RTL hat Nina Hauer im Wahlkampf durch die Wetterau begleitet und die Kampagne der Abgeordneten mit derjenigen der CDU-Bewerberin verglichen.