.

Glauburg

Die Gemeinde Glauburg ist seit der Gebietsreform 1971 durch die Ortsteile Stockheim und Glauberg gebildet worden und hat 3500 Einwohner. Glauburg liegt am Schnittpunkt zahlreicher Verkehrswege, so auch an den Bahnlinien Frankfurt-Stockheim und Gießen-Gelnhausen.

Im Ortsteil Glauberg wurde in den letzten Jahren ein überregional bedeutsames Bodendenkmal mit außergewöhnlichen Funden aus frühkeltischer Zeit (keltisches Fürstengrab) von Archäologen entdeckt (s. Bild). Die Funde werden zurzeit beim Landesdenkmalamt in Wiesbaden restauriert.


Haben Sie Interesse an einem weiteren Ort in meinem Wahlkreis?

 

Butzbach Münzenberg Rockenberg Wölfersheim Bad Nauheim Ober-Mörlen Echzell Nidda Hirzenhain Gedern Ortenberg Kefenrod Büdingen Friedberg Reichelsheim Ranstadt Rosbach Florstadt Wöllstadt Niddatal Karben Bad Vilbel Glauburg Altenstadt Limeshain Wächtersbach Brachttal Bad Soden-Salmünster

 
Wappen Altenstadt
Wappen Bad Nauheim
Wappen Bad Soden - Salmünster
Wappen Bad Vilbel
Wappen Brachttal
Wappen Butzbach
Wappen Büdingen
Wappen Echzell
Wappen Florstadt
Wappen Friedberg
Wappen Gedern
Wappen Glauburg
Wappen Hirzenhain
Wappen Karben
Wappen Kefenrod
Wappen Limeshain
Wappen Münzenberg
Wappen Nidda
Wappen Niddatal
Wappen Ober-Mörlen
Wappen Ortenberg
Wappen Ranstadt
Wappen Reichelsheim
Wappen Rockenberg
Wappen Rosbach
Wappen Wächtersbach
Wappen Wölfersheim
Wappen Wöllstadt

Wappen

Wappen

Wetter

Links

Video

RTL hat Nina Hauer im Wahlkampf durch die Wetterau begleitet und die Kampagne der Abgeordneten mit derjenigen der CDU-Bewerberin verglichen.