.

Nina Hauer beim Lesetag der Kurt-Schumacher-Schule in Karben

„Lesen bildet und macht Spaß“

30.04.2007 -  Ziel des Lesetags der Kurt-Schumacher-Schule in Karben war es, bei den Schülerinnen und Schülern die Freude am Lesen zu stärken. „Lesen ist einfach wichtig. Denn nur so können Kinder und Jugendliche die nötige Textkompetenz erwerben, die besonders auch im späteren Berufsleben von Bedeutung ist. Und zudem macht Lesen einfach Freude. Gerne habe ich daher die Einladung zum Lesetag angenommen“, so Nina Hauer, Bundestagsabgeordnete des Wetteraukreises und der Gemeinden Brachttal, Bad Soden-Salmünster und Wächtersbach. Im Rahmen eines literarischen Frühstücks las die Abgeordnete Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 7 und 9 jeweils eine Schulstunde lang aus zwei Lieblingsbüchern ihrer Jugendzeit vor. Beim anschließenden Gespräch unterhielt sie sich mit den Jugendlichen darüber, was sie selber gerne lesen.

Linie

27 Schüler der Wingertschule Friedberg zu Gast bei Nina Hauer in Berlin

Politik vor Ort erleben

27.04.2007 -  Einmal hautnah erleben, was sie sonst nur aus Fernsehen und Zeitung kennen. Diese Möglichkeit hatten 27 Schülerinnen und Schüler der medizinisch-technischen Fachrichtung an der Wingertschule Friedberg während ihres Besuchs bei der Wetterauer Bundestagsabgeordneten Nina Hauer in Berlin. „Ich freue mich immer sehr, wenn ich Jugendliche in Berlin begrüßen und ihnen meine Arbeit hier und im Wahlkreis näher bringen kann“, sagt die Abgeordnete.   Link weiter...

Linie

Delegation aus „down under“ besucht mit der Bundestagsabgeordneten heimische Betriebe

Australische Parlamentarier auf Einladung von Nina Hauer zu Gast in der Wetterau

27.04.2007 -  Der Besuch der australischen Abgeordneten, die für eine Woche Berlin und Hessen besuchten, stand ganz im Zeichen aktueller reformpolitischer Fragestellungen und soll einen weiteren Beitrag zur Vertiefung der Beziehungen beider Parlamente leisten. Nachdem die australischen Gäste in Berlin an zahlreichen politischen Gesprächen, unter anderem mit dem Bundestagspräsidenten, dem Direktor beim Deutschen Bundestag, sowie mit dem Finanzausschuss, dem Nina Hauer angehört, teilgenommen hatten, reiste die Delegation nach Hessen. In Frankfurt nahmen die Gäste dann einen Gesprächstermin bei der Deutschen Bundesbank wahr.   Link weiter...

Linie

47 Schüler der Limesschule Altenstadt bei Nina Hauer in Berlin zu Gast

Erleben, wie Politik gemacht wird

26.04.2007 -  Politik vor Ort erleben – diese Möglichkeit hatten Schülerinnen und Schüler zweier Klassen der Limesschule Altenstadt. 47 Hauptschüler der Jahrgangsstufe 9 besuchten die Wetterauer Bundestagsabgeordnete Nina Hauer in Berlin. „Ich freue mich immer sehr, wenn ich Jugendliche aus dem Wahlkreis in Berlin empfangen und ihnen meine Arbeit näher bringen kann“, sagte Nina Hauer.   Link weiter...

Linie

Nina Hauer begrüßt 50 Gäste aus der Wetterau in Berlin

"Wir haben viele neue Eindrücke gesammelt und einiges dazugelernt bei dieser Reise"

20.04.2007 -  Das politische Berlin kennen zu lernen – diese Chance hatten 50 Bürgerinnen und Bürger aus dem Wetteraukreis. Sie reisten vom 16. bis 19. April auf Einladung der Bundestagsabgeordneten Nina Hauer in die Bundeshauptstadt. Zweimal im Jahr hat Nina Hauer die Möglichkeit, eine solche Gruppenreise anzubieten. „Dieses Angebot nehme ich natürlich sehr gerne war, denn zum einen ist die Nachfrage in meinem Wahlkreis groß und zum anderen ist es für die Gäste eine informative Veranstaltung und eine gute Gelegenheit, Politik vor Ort zu erleben“, sagt die Bundestagsabgeordnete.   Link weiter...

Linie

75 Schüler der Henry-Benrath-Schule Friedberg treffen Nina Hauer in Berlin

Politik „live“ erlebt

18.04.2007 -  Politik einmal hautnah erleben – diese Möglichkeit hatten 75 Schülerinnen und Schüler der Henry-Benrath-Schule Friedberg. Sie besuchten die Wetterauer Bundestagsabgeordnete Nina Hauer in Berlin. „Für mich ist es immer etwas ganz Besonderes, wenn ich Besucher aus meinem Wahlkreis in Berlin empfangen und ihnen meine Arbeit näher bringen kann. Insbesondere für Schüler ist das nicht nur eine willkommene Abwechslung zum Alltag, sondern die unmittelbaren Eindrücke verbessern auch das Verständnis von Politik“, sagte Nina Hauer.   Link weiter...

Linie

Nina Hauer informiert über das Parlamentarische Patenschaftsprogramm

Mit dem Bundestag für ein Jahr in die USA

10.04.2007 -  Ein Jahr im Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Das ist für viele ein großer Traum. Aber für einige Schülerinnen und Schüler aus Deutschland kann dieser Wunsch schon im nächsten Jahr wahr werden. Denn im Rahmen des Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP) werden im Programmjahr 2008/2009 voraussichtlich insgesamt 360 Schüler/innen im Alter zwischen 15 und 17 Jahren und junge Berufstätige im Alter zwischen 16 und 22 Jahren mit Hilfe eines Stipendiums des Deutschen Bundestages ein Austauschjahr in den USA verbringen können. „Ein Auslandsaufenthalt ist für junge Leute eine große Chance, wichtige Lebenserfahrung zu sammeln, neue Eindrücke zu gewinnen und eine andere Kultur kennen zu lernen – das alles hilft auch im Berufsleben weiter“, sagt Nina Hauer, Bundestagsabgeordnete des Wetteraukreises und der Gemeinden Brachttal, Bad Soden-Salmünster und Wächtersbach.   Link weiter...

Linie

Bundestagsabgeordnete Nina Hauer hielt Rede im Parlament

Privatkunden profitieren von stärkerem Anlegerschutz

02.04.2007 -  Als Berichterstatterin für Finanzmarktpolitik der SPD-Bundestagsfraktion hat Nina Hauer, Bundestagsabgeordnete des Wetteraukreises sowie der Gemeinden Brachttal, Bad Soden-Salmünster und Wächtersbach, im Plenum des Deutschen Bundestages eine Rede gehalten, in der sie über die Inhalte des Finanzmarkt-Richtlinie-Umsetzungsgesetz informierte. Mit diesem Gesetz, das der Deutsche Bundestag in zweiter und dritter Lesung beschlossen hat, wurde eine EU-Richtlinie in deutsches Recht umgesetzt.   Link weiter...

Linie

Tamara Kreuzer auf Einladung von Nina Hauer zu Gast beim Jugendpressetag in Berlin

Der Vizekanzler im Interview

30.03.2007 -  Tamara Kreuzer hatte für drei Tage die Möglichkeit, beim „Jugendpressetag“ der SPD-Bundestagsfraktion das politische Berlin kennen zu lernen, journalistische Erfahrung zu sammeln und rund 100 Schülerzeitungsredakteure aus ganz Deutschland zu treffen. Die 16-jährige Schülerin aus Brachttal ist Chefredakteurin der Schülerzeitung „eXpress“ der Friedrich-August-Genth-Schule in Wächtersbach. Beim Hessischen Schülerzeitungswettbewerb der Jugendpresse Hessen e.V. im letzten Jahr hatte die Zeitung den dritten Platz belegt. Neben Berichten aus dem Schulalltag greift der „eXpress“ auch aktuelle gesellschaftliche Themen auf.   Link weiter...

Linie

Nina Hauer zur Unternehmensteuerreform

„Gesetzentwurf von Bundesfinanzminister Steinbrück stärkt die Einnahmebasis der Kommunen“

30.03.2007 -  Am Freitag hat der Bundestag in erster Lesung über den gemeinsamen Entwurf von CDU/CSU und SPD für ein Unternehmensteuerreformgesetzes 2008 beraten. „Mit der Reform der Unternehmensteuer sorgen wir dafür, dass der Wirtschaftsstandort Deutschland attraktiver wird für Investitionen und somit für die Schaffung neuer Arbeitsplätze. Ziel der Reform ist auch für mehr Steuergerechtigkeit zu sorgen und durch eine breitere Grundlage für die Bemessung der Steuern mehr Steuereinnahmen für den Staat zu sichern. Die Finanzkraft der Gemeinden und Städte wird nachhaltig gestärkt.   Link weiter...

Linie

Zuckerrübenanbau ein wichtiger Wirtschaftsfaktor in der Wetterau

Nina Hauer gegen Werksschließung

28.03.2007 -  Die Südzucker AG plant die Schließung von zwei ihrer elf Werke, darunter das Werk in Groß-Gerau. „Mit Schrecken habe ich die Nachricht von den Plänen der Südzucker AG aufgenommen. Mit einer Stilllegung der größten hessischen Zuckerfabrik ist der Zuckerrübenanbau in der Wetterau akut gefährdet. Das können wir so nicht hinnehmen“, erklärte die Wetterauer Bundestagsabgeordnete Nina Hauer.   Link weiter...

Linie

40 Schüler der Beruflichen Schule Büdingen zu Gast bei Nina Hauer in Berlin

Politik zum Anfassen

27.03.2007 -  Politik vor Ort erleben – diese Möglichkeit hatten Schülerinnen und Schüler zweier Fachoberschulklassen der Beruflichen Schule Büdingen. 40 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 12 besuchten die Wetterauer Bundestagsabgeordnete Nina Hauer in Berlin. „Ich freue mich immer sehr, wenn ich Besucher aus dem Wahlkreis in Berlin empfangen und ihnen meine Arbeit näher bringen kann“, sagte Nina Hauer.   Link weiter...

Linie

Nina Hauer zum 50. Jahrestag der Römischen Verträge

„Europäischer Integrationsprozess ist eine Erfolgsgeschichte“

22.03.2007 -  Während der deutschen EU-Ratspräsidentschaft jährt sich zum 50. Mal die Unterzeichung der Römischen Verträge. Mit den Verträgen wurde am 25. März 1957 der Grundstein für die Europäische Union gelegt. Namensgeber war der Ort, an dem Frankreich, Italien, Belgien, die Niederlande und Luxemburg sowie Deutschland den Vertrag zur Gründung der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft (EWG) unterzeichneten. „Stabilität und Frieden, ein gemeinsamer Wirtschaftsraum und freies Reisen – für vieles was den Bürgerinnen und Bürgern der Europäischen Union heute so selbstverständlich scheint, bilden die Römischen Verträge das Fundament.   Link weiter...

Linie

Weitere Meldungen:

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45

Aktuelles

Spenden
Nina Hauer bei wer-kennt-wen.de
Regierungsprogramm
Interview im Deutschlandfunk
Wahlkampf 09
Schnuppermitgliedschaft
Homepage des Netzwerks Berlin
Schnuppermitgliedschaft
mitmischen.de

Aktuelle Reden

Wahlkreisbüro

Mein Wahlkreisbüro wurde im Oktober 2009 geschlossen.


Büro Berlin

Mein Berliner Büro wurde im Oktober 2009 geschlossen.